Countdown zu den Spielen
0 TAGE
0 STD
0 MIN
0 SEK
19.-24. Juni 2022
News

Mit „Fans In The Stands“ hautnah am Geschehen

Im Vordergrund des Fotos ist ein Leichtathletik im Sprint, im Hintergrund ist eine Gruppe junger Menschen, die jubeln. Sie haben beim Fans in the Stands Programm mitgemacht.
Fans in the Stands: Schüler*innen des Inklusiven Campus Spandau feuern die Athleten bei der Leichtathletik an.
Stefan Holtzem/SOD/Stefan Holtzem

Die Atmosphäre der Nationalen Spiele Berlin 2022 aufsaugen, die Faszination der Special Olympics spüren und Deutschlands größtes inklusives Sportevent hautnah erleben – darum geht es beim „Fans In The Stands“ Programm.

Mehr als 80 Teams, große wie kleine Gruppen, und insgesamt nahezu 1.800 Fans sind bei den Nationalen Spielen in Berlin als Fans in the Stands am Start – es geht um Gemeinschaft und Emotionen.

Das Bildungsprogramm ist kostenlos und ermöglicht Gruppen von mindestens 10 Personen von Schulen, Universitäten, Vereinen und Unternehmen aus ganz Deutschland freien Eintritt zu allen Wettbewerben. Mitreißende Atmosphäre inklusive.

Auf dem Foto ist zu sehen: Schüler*innen des Inklusiven Campus Spandau feuern die Athlet*innen bei der Leichtathletik an. Sie haben beim "Fans in the Stands" Programm mitgemacht.
Fans in the Stands: Schüler*innen des Inklusiven Campus Spandau feuern die Athleten bei der Leichtathletik an.
Stefan Holtzem/SOD/Stefan Holtzem

Lejla Terovic betreut die größte Gruppe. Mit 66 Kindern und Erzieher*innen reist ihr Team aus dem Berliner Bezirk Wilmersdorf an. „Wir sind über die Eltern von einem Mädchen aus einer Gruppe auf Special Olympics aufmerksam geworden“, sagt Lejla.

„Wir alle – Kinder und Erzieher – waren direkt begeistert und haben sofort zugesagt. Wir sind gerne unterwegs und entdecken Neues. Diversität ist auch ein wichtiges Thema in unserem Alltag.“

Die kleinste Gruppe wiederum kommt mit 6 Fans von der Berliner Hochschule für angewandtes Management in Charlottenburg um auf dem Gelände der Messe Berlin die Wettbewerbe im Badminton und Judo anzuschauen.

„Wir sind sehr glücklich über den großen Zuspruch zu unserem Fan-Programm“, freut sich Sophie Alberti, die zusammen mit Georgia Royes vom Weltspieleteam das Programm betreut.

Auf dem Foto sind Schüler*innen des Inklusiven Campus Spandau, die die Athlet*innen bei der Leichtathletik anfeuern. Sie haben beim "Fans in the Stands" Programm mitgemacht.
Fans in the Stands: Schüler*innen des Inklusiven Campus Spandau feuern die Athleten bei der Leichtathletik an.
Stefan Holtzem/SOD/Stefan Holtzem

„Gut 60 Prozent der Gruppen sind Schulklassen, 15 Prozent Vereine und 13 Prozent der Gruppen kommen aus Einrichtungen für Menschen mit geistiger Behinderung wie Behindertenwerkstätten. Wir wünschen allen gute Begegnungen und schöne Erlebnisse – ganz nah dran an diesem inklusiven Sportevent!“

Ganz im Sinne der Inklusion: Das Fan-Team entscheidet gemeinsam, wohin es gehen soll und welche Wettbewerbe, welche Sportarten favorisiert werden. Der „Team-Captain“ bekommt außerdem Zugang zur digitalen Lernplattform von Special Olympics mit Infovideos und Ideen für weitere Aktivitäten.

 
Ihr habt Lust bekommen und wollt als Gruppe auch dabei sein? Dann merkt euch schonmal den 17. – 25. Juni 2023 vor. Dann finden die Special Olympics World Games in Berlin statt. Alle Informationen zum „Fans In The Stands“-Programm wird es demnächst auf unserer Webseite geben.

Teilen

Weitere Neuigkeiten

26 Juni 2022, 12:37
Nach sechs Wettbewerbstagen bei den Nationalen Spielen blicken Athlet*innen und Verantwortliche genauso wie Betreuer*innen, Helfer*innen und Besucher*innen auf eine großartige Stimmung mit viel Begeisterung und viel offen gezeigter Lebensfreude zurück.
24 Juni 2022, 22:15
Wir sind überwältigt! Eine Woche voller Emotionen, Sport und ausgelassener Partys liegt hinter uns. Alle haben ihre ganz persönlichen Höhepunkte erlebt und Erfahrungen gesammelt. Lasst uns gemeinsam in Erinnerungen schwelgen und uns schon jetzt auf die Weltspiele im kommenden Jahr freuen!
24 Juni 2022, 08:00
Es ist Tag 5 und somit leider schon der letzte Tag der Nationalen Spiele. Heute stehen der Triathlon, die Finalwettbewerbe im Handball und Basketball sowie die große Abschlussfeier auf dem Programm. Einen Überblick zu den Höhepunkten des Tages gibt es hier.