Countdown zu den Spielen
0 TAGE
0 STD
0 MIN
0 SEK
19.-24. Juni 2022

Herzlich willkommen!

Das ist unsere Internet-Seite in Leichter Sprache.

Leichte Sprache ist wichtig.

Denn Leichte Sprache können alle Menschen gut verstehen.

Leichte Sprache hat verschiedene Regeln.

Zum Beispiel: Wir schreiben kurze Sätze.

 

Wir verwenden auf dieser Internet-Seite immer die männliche Form.

Wir schreiben: Athlet.

Wir schreiben nicht: Athletin.

Wir meinen aber alle Menschen.

Inhalt


Willst du mehr über die einzelnen Themen erfahren?

Dann klicke auf die Bilder oder die Überschriften.

Wichtig

Willst du von einem Thema wieder zum Menü?

Dann klicke auf den Knopf: Zurück zum Anfang

Der Knopf sieht so aus:

ZURÜCK ZUM ANFANG

1. Infos über die Nationalen Spiele

Die Special Olympics sind die größte Sport-Organisation

  • für Menschen mit geistiger Behinderung.
  • für Menschen mit mehrfacher Behinderung.

 
Im Jahr 2022 finden in Berlin die Nationalen Spiele statt.

Mehr als 4 Tausend Athletinnen und Athleten

aus vielen Ländern kommen nach Berlin.

Sie machen bei 20 Sport-Arten mit.

Zum Beispiel beim Fußball oder Schwimmen.

 

Und es gibt viele Unified Sports® Wettbewerbe.

Unified ist Englisch und man spricht es so aus: junifeit.

Unified heißt: gemeinsam.

Bei Unified Sports® machen Menschen mit und

ohne Behinderung gemeinsam Sport.

Und sie treten zusammen bei Wettbewerben an.

 

Mit den Nationalen Spielen wollen wir verschiedene Ziele erreichen.

Zum Beispiel:

 

  • In Deutschland soll es mehr Inklusion geben.

    Das heißt:

    Alle sollen überall mitmachen können.

    Das kann über den Sport gut gelingen.

 

  • Menschen mit Behinderung sollen mehr Anerkennung bekommen.

    Alle sollen sehen können:

    Menschen mit Behinderung können viele Sachen gut.

 

Und wir wollen,

dass Menschen mit Behinderung überall Zugang haben.

Zum Beispiel:

  • zur Bildung
  • zur Arbeit
  • zur Gesundheits-Versorgung

 

Unser Motto und Logo

Das Motto von den Weltspielen und den Nationalen Spielen ist: Zusammen unschlagbar.

Das bedeutet:

Zusammen können wir alles schaffen.

Zum Beispiel im Sport.

Oder auch im Alltag.

Gemeinsam können wir es schaffen,

dass es in Deutschland mehr Inklusion gibt.

 

Das Motto haben wir gemeinsam mit unseren Athleten entwickelt.

Wir haben zusammen überlegt:

  • was wollen wir den anderen Athleten sagen?
  • wofür sollen die Spiele stehen?

Wir schreiben unser Motto so:

#ZusammenUnschlagbar

 

Unser Logo

Unser Logo haben wir auch zusammen mit unseren Athleten entwickelt.

Logo Nationale Spiele Berlin 2022

 

Das war uns bei unserem Logo wichtig:

  • Das Logo sollte bunt sein und

    verschiedene Formen haben.

    Formen sind zum Beispiel Kreise.

    Alle Menschen sind verschieden.

    Das wollen wir über die verschiedenen Farben und Formen zeigen.

 

  • Das Logo sollte Gefühle darstellen.

    Wir haben mit den Athleten überlegt:

    Wenn ihr an Special Olympics denkt,

    wie fühlt ihr euch?

    Das haben sie geantwortet:

    Wir freuen uns.

    Wir sind stolz.

    Wir sind aufgeregt.

 

  • Das Logo sollte Symbole von Berlin enthalten.

    Zum Beispiel:

    die Mauer

    den Fernseh-Turm

    den Berliner Bären

2. Aktuelles



Hier findest du alle Neuigkeiten zu den Nationalen Spielen.

Besuche unsere Internet-Seite regelmäßig.

Dann hast du immer die neusten Infos.

29. März 2022

Tickets für die Nationalen Spiele sind jetzt erhältlich!

25. März 2022

Special Olympics Athlet Robert Herberg und Unified Sports® Partnerin Lilly Binder sind unsere „Gesichter der Spiele“.
Nur noch 100 Tage!

11. März 2022

In nur 100 Tagen beginnen die Special Olympics Nationalen Spiele in Berlin.
Unser Motto ist da

14. Dezember 2021

Unser Motto ist: #ZusammenUnschlagbar
Der Termin steht fest

4. Februar 2021

Heute wurde entschieden: Die Nationalen Spiele finden vom 19. bis 24. Juni 2022 statt.

4. Infos zu den Tickets

Es gibt verschiedene Tickets:
 

  • Tages-Karte

    Die Tages-Karte kostet zwischen 4 und 5 Euro.

    Mit der Tages-Karte kannst du alle Wettbewerbe

    von einem bestimmten Tag sehen.

    Es ist nicht wichtig,

    an welcher Sportstätte die Wettbewerbe stattfinden.

 

  • Wochen-Pass

    Der Wochen-Pass kostet zwischen 12 und 15 Euro.

    Mit dem Wochen-Pass hast du an allen Wettbewerbs-Tagen Zutritt.

    Du kannst dir alle Wettbewerbe ansehen.

    Es ist nicht wichtig,

    an welcher Sportstätte die Wettbewerbe stattfinden.

 

Willst du dir auch die Eröffnungs- und die Abschluss-Feier angucken?

Dann brauchst du noch ein Extra-Ticket.

 

Wichtig

Für einige Sport-Arten brauchst du kein Ticket:

  • Beach Volleyball
  • Golf
  • Rad-Fahren

 

Bei 2 Sport-Arten können keine Besucher zugucken:

  • Boccia
  • Bowling

 

Es gibt aber Ausnahmen.

Zum Beispiel die Familien von den Athleten,

die Boccia oder Bowling spielen.

Sie können bei den Sport-Wettbewerben zugucken.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Hast du dein Ticket online gekauft?

Ist auf dem Ticket das VBB-Logo?

Dann kannst du mit dem Ticket in Berlin

in den Bereichen A, B und C kostenlos fahren.

 

Wichtig

Das gilt nur,

solange dein Ticket gültig ist.

Mehr Infos findest du auf dem Ticket.

 

Personen mit Akkreditierung

Einige Personen haben eine Akkreditierung.

Das heißt:

Sie haben eine besondere Zugangs-Berechtigung.

Dazu gehören zum Beispiel Athleten oder Trainer.

Diese Personen brauchen kein Ticket,

um sich die Wettbewerbe anzusehen.

Und sie brauchen kein Ticket für die Eröffnungs-Feier

und die Abschluss-Feier.

  

So kannst du dein Ticket kaufen:

Gehe zu unseren Online-Shop.

Klicke dazu auf diesen Knopf:

Online-Shop

 
Der Online-Shop ist nicht in Leichter Sprache.

 

Hast du Fragen?

Brauchst du Hilfe?

Dann ruf uns an.

Das ist unsere Telefon-Nummer:

0049 30 62 933 6084

 

Du kannst auch eine E-Mail schreiben.

Das ist unsere E-Mail-Adresse:

visit@berlin2023.org

 

Du erreichst uns immer zwischen 10 und 17 Uhr.

 

Du kannst dein Ticket auch vor Ort kaufen.

Also am Eingang von den Sportstätten.

Du kannst aber nur mit Karte bezahlen.

 

Wichtig

An den Sportstätten können wir nicht garantieren,

dass es noch freie Plätze gibt.

Gibt es keine freien Plätze mehr?

Dann kannst du leider nicht zuschauen.

Vielleicht kannst du aber eine andere Sportstätte besuchen.

5. Mach mit

Angebote für Menschen mit Behinderung

Wir haben verschiedene Angebote.

Wir freuen uns,

wenn du uns bei unseren Angeboten unterstützt.

1. Prüf-Gruppe Leichte Sprache

Wir suchen Prüfer für Leichte Sprache.

Ein Prüfer liest Texte in Leichter Sprache.

Ist der Text gut zu verstehen?

Dann ist der Text fertig.

Ist der Text nicht gut zu verstehen?

Dann machen wir den Text leichter.

Du kannst uns als Prüfer helfen.

2. Arbeits-Gruppen

Arbeits-Gruppe Gesunde Athleten

In der Arbeits-Gruppe reden wir über verschiedene Themen.

Zum Beispiel: Welche Hindernisse gibt es

in der Gesundheits-Versorgung?

Und wir geben dir viele Infos zum Thema Gesundheit.


Arbeits-Gruppe Sport

Wir reden über das Thema Sport.


Arbeits-Gruppe Gesundheit und Ernährung

Wir überlegen gemeinsam:

Wie kann man sich gesund ernähren?

Was ist für eine gute Gesundheit wichtig?


Arbeits-Gruppe Politik

Wir reden darüber,

wie die Politik Menschen mit Behinderung besser unterstützen kann.


Arbeits-Gruppe Raum für Ideen

In dieser Arbeits-Gruppe geben wir kein Thema vor.

Du entscheidest,

worüber wir reden.


Arbeits-Gruppe Kunst und Kultur

Wir überlegen gemeinsam:

Wie kann es mehr Kultur-Angebote

für Menschen mit Behinderung geben.


Die Arbeits-Gruppen treffen sich einmal im Monat.

 
Willst du bei den Angeboten mitmachen?

Dann melde dich bei Stephanie Weber.

Das ist ihre E-Mail-Adresse:

arbeits-gruppen@berlin2023.org

3. Volunteers

Volunteers ist Englisch und man spricht es so aus: wo-lun-tias

Volunteers heißt: Helfer.

Wir suchen Volunteers für

  • die Nationalen Spiele 2022
  • die Weltspiele 2023

 
Als Volunteer hast du verschiedene Aufgaben.

Zum Beispiel:

  • Du hilfst den Athleten.
  • Du hilfst Besuchern bei Fragen.
  • Du hilfst bei den Wettbewerben.

 
Volunteers bekommen für ihre Arbeit kein Geld.

Aber sie lernen viele Menschen aus der ganzen Welt kennen.

Und sie helfen bei einer wichtigen Veranstaltung.

 

Willst du dich bewerben?

Dann klicke hier:

ZUM BEWERBUNGSFORMULAR

 

Brauchst du Unterstützung?

Dann klicke hier:

HILFE IN LEICHTER SPRACHE

4. Fans in the Stands

Wollt ihr spannende Wettbewerbe erleben?

Wollt ihr den Athleten zujubeln?

Dann werdet Teil von unserem Fan-Programm.

Unser Fan-Programm heißt:

Fans in the Stands.

Das ist Englisch und man spricht es so aus: fents-in-se-stents.

Es bedeutet:

Fans auf den Tribünen.

 

So meldet ihr euch an:

JETZT ANMELDEN

 

Füllt das Anmelde-Formular aus.

Wichtig

Bitte meldet euch als Gruppe an.

In der Gruppe sollten mindestens 10 Personen sein.

Nicht alle Personen müssen die Anmeldung ausfüllen.

Es reicht, wenn eine Person die Anmeldung ausfüllt.

Diese Person nennen wir: Team Captain.

 

Habt ihr Fragen?

Seid ihr weniger als 10 Personen

und wollt trotzdem mitmachen?

Dann schreibt eine E-Mail an:

fansinthestands@berlin2023.org

5. Bist du Athlet bei Special Olympics?

Dann haben wir auch noch andere Angebote,

bei denen du uns unterstützen kannst.

Denn manchmal brauchen wir nur einmal Hilfe.

Zum Beispiel

  • bei einem Interview.

    Das heißt:

    Du beantwortest zum Beispiel Fragen zum Thema Sport.

    Zum Beispiel für eine Zeitung.

  • bei einem Film.
  • bei einem Test.

    Zum Beispiel von einer Internet-Seite.

Es gibt immer wieder Aufgaben,

bei denen wir deine Hilfe brauchen.

 

Wichtig

Wir bereiten dich gut auf die Aufgaben vor.

Du bekommst von uns Infos.

Und wir üben mit dir.

 

Willst du bei den Angeboten mitmachen?

Dann melde dich bei Stephanie Weber.

Das ist ihre E-Mail-Adresse:

arbeits-gruppen@berlin2023.org

6. Kontakt

Hast du Fragen?

Willst du mehr Infos?


Dann ruf uns an.

Unsere Telefon-Nummer ist:

030 629 33 600


Du kannst uns auch eine E-Mail schreiben.

Die E-Mail-Adresse ist:

info@berlin2023.org