Countdown zu den Spielen
0 TAGE
0 STD
0 MIN
0 SEK
19.-24. Juni 2022
News

#ZusammenUnschlagbar bei den Unified Wettbewerben

Auf dem Foto sieht man das Unified Team mit ihrer Trainerin von links nach rechts: Athlet Thorben von Kneten, Trainerin Gabriele Gramsch und Partner Lukas Ehresmann. Sie stehen Arm in Arm vor einer blauen Wand auf der das Special Olympics Nationale Spiele Berlin 2022 Logo ist.
Interview Sportler Thorben von Kneten (Judo) und seinem Unified Partner Lukas Ehresmann und Trainerin Gabriele Gramsch vom 1. Budokan Huenxe e.V. (NRW)
Anna Spindelndreier

#ZusammenUnschlagbar ist das Motto unserer Spiele und genau so sind auch Athlet Thorben von Kneten und sein Unified Partner Lukas Ehresmann vom 1. Budokan Hünxe im Judo in die Unified Kata Wettbewerbe gestartet.

Zum Hintergrund: Bei Unified Sports® starten Menschen mit und ohne geistige Behinderung gemeinsam. Und bei den Nationalen Spielen Berlin 2022 gibt es in allen Sportarten außer im Roller Skating und Kraftdreikampf Unified Paare und Teams.

Wir haben mit Thorben und Lukas sowie mit ihrer Trainerin Gabriele Gramsch gesprochen, um etwas mehr über das erfolgreiche Unified Team zu erfahren.

Mit neun Jahren hat der heute 24-jährige Thorben mit Judo angefangen und trainiert seit Anfang des Jahres mit seinem neuen, ein Jahr jüngeren Partner Lukas im Judo Kata.

Im inklusiven Sport bekommt man einfach noch einmal einen ganz anderen Blickwinkel. Das finde ich so schön.
Lukas Ehresmann
Unified Partner Judo

Unified Kata Wettbewerbe sind vorher festgelegte Abfolgen von Techniken, die von den Kampfrichter*innen bewertet werden. Dabei fließt auch mit ein, ob sich die beiden synchron bewegen.

„Von außen sieht das einfach aus, aber es ist unheimlich anstrengend, weil jede Bewegung sitzen und auch synchron sein muss,“ sagt Lukas. „Ich gehe jedenfalls bei beidem gleich verschwitzt von der Matte.“

„Wir passen super zusammen", findet Thorben. Sein Partner Lukas nickt bestätigend: „Im inklusiven Sport bekommt man einfach noch einmal einen ganz anderen Blickwinkel. Nicht nur auf den Sport und aufs Training, sondern auf die Welt generell. Das finde ich so schön.“

Auch die Trainerin Gabriele ist glücklich über das Engagement: „Ich finde es großartig, dass wir so junge Leute wie Lukas haben, die den Inklusionsgedanken leben."

Im 1. Budokan Hünxe trainieren derzeit fünf Paare zusammen, auch Dank einer Kooperation mit den beiden Vereinen TB Osterfeld und PSV Oberhausen.

Auf dem Foto treten zwei männliche Judoka miteinander an. Der eine liegt mit dem Rücken auf dem Boden und der andere drückt ihn Richtung Boden. Im Hintergrund sind weitere Judoka Paare zu sehen, die miteinander antreten und trainieren.

Dass das so gut funktioniert, hängt mit der Netzwerkarbeit zusammen, die Lukas ganz einfach erklärt: „Man kennt sich, der andere kennt dann wieder jemanden, und so wächst das zusammen.“

Thorben tritt in dieser Woche in Berlin auch einzeln im Judo-Kampf an und über das aktive Sporttreiben hinaus engagiert er sich noch im Verein als Trainerassistent: „Beim Aufwärmen sage ich den anderen, was wir jetzt machen. Oder ich passe auch auf die Kleinen auf“, beschreibt er seine Arbeit.

Er entlastet so die Trainer*innen und macht gleichzeitig einen weiteren Schritt zur gesellschaftlichen Teilhabe – eine klassische Win-win-Situation.

Genau wie in Unified Sports® allgemein: Sowohl Athlet*innen als auch Unified Partner*innen haben Spaß, gemeinsame Erlebnisse und feiern Erfolge zusammen.

 
Weitere Informationen zum Judo bei den Special Olympics Nationalen Spielen Berlin 2022 gibt es hier.

Teilen

Weitere Neuigkeiten

26 Juni 2022, 12:37
Nach sechs Wettbewerbstagen bei den Nationalen Spielen blicken Athlet*innen und Verantwortliche genauso wie Betreuer*innen, Helfer*innen und Besucher*innen auf eine großartige Stimmung mit viel Begeisterung und viel offen gezeigter Lebensfreude zurück.
24 Juni 2022, 22:15
Wir sind überwältigt! Eine Woche voller Emotionen, Sport und ausgelassener Partys liegt hinter uns. Alle haben ihre ganz persönlichen Höhepunkte erlebt und Erfahrungen gesammelt. Lasst uns gemeinsam in Erinnerungen schwelgen und uns schon jetzt auf die Weltspiele im kommenden Jahr freuen!
24 Juni 2022, 08:00
Es ist Tag 5 und somit leider schon der letzte Tag der Nationalen Spiele. Heute stehen der Triathlon, die Finalwettbewerbe im Handball und Basketball sowie die große Abschlussfeier auf dem Programm. Einen Überblick zu den Höhepunkten des Tages gibt es hier.