Countdown zu den Spielen
0 TAGE
0 STD
0 MIN
0 SEK
19.-24. Juni 2022
News

Familientag und gute Laune am Neptunbrunnen

Das Foto zeigt Athletin Michaela Marynik und ihren Trainer beim Special Olympics Festival. Sie halten beide ihren Daumen hoch und lachen vergnügt.
Special Olympics Berlin 16.06.2022 Workshop bei der Designerin Anja Gockel Foto: Tilo Wiedensohler/camera4

Am heutigen Samstag, 18. Juni, eröffnete das Special Olympics Festival mit dem Familientag, viel Musik und tollen Mitmachangeboten. Bei ausgelassener Stimmung war ein besonderes Highlight die Zeremonie zur Entzündung der Flamme der Nationalen Spiele.  

Zu den ersten Besuchern des Festivals zählte die Chemnitzer Sportgruppe HSC. Michaela Marynik gehört zu den erfolgreichsten Sportlerinnen des Teams. Sie nimmt an den Wettbewerben in der Leichtathletik teil. „Ich freue mich, hier dabei zu sein. Wir wollen Spaß haben und auch gewinnen," sagt sie.

Spaß gibt es schon ganz viel auf der Festival-Meile, über die Teilnehmer*innen und Gäste der Nationalen Spiele, Tourist*innen und natürlich Berliner*innen schlendern.

An einer Kletterwand können alle zeigen, wie fit sie sind. Geschicklichkeit und Zielgenauigkeit ist beim Basketball- und Büchsenwerfen gefragt.

An mehreren Ständen sind die Besucher*innen eingeladen, Rätsel zu lösen. So wie bei Christin Hertwig aus Erfurt: „Mir macht das hier ganz viel Freude. Warum? Weil alle gut drauf sind." Sie spielt den Kindern Tiergeräusche vor, die erraten werden sollen.

Auf der Kulturbühne wird jeden Tag ein vielfältiges Programm angeboten. Ein Programmhighlight ist dabei die Kooperation mit der Fête de la Musique am kommenden Dienstag.

Das Foto zeigt die Kulturbühne beim Special Olympics Festival. Auf ihr ist eine Band.
1  von  8
Das Foto zeigt einen jungen, der bei einer Station des Special Olympics Festivals mitmacht. Er sitzt auf einer Leiter, hat die Arme ausgebreitet und lacht vergnügt.
2  von  8
Auf dem Foto ist eine Mitarbeiterin im Merchandise-Stand zu sehen, die verschiedene Artikel lächelnd hochhält. Der Stand ist Teil des Special Olympics Festivals.
3  von  8
Auf dem Foto sind die Gesichter der Spiele Lilly Binder und Robert Herberg zu sehen, die gemeinsam die "Flamme der Hoffnung" tragen und dabei stolz lächeln.
4  von  8
Auf dem Foto sind eine Frau und ein junges Mädchen. Das Mädchen hat eine Augenbinde auf und trägt einen Regenschirm. Es ist Teil einer Mitmach-Aktion beim Special Olympics Festival.
5  von  8
Das Foto zeigt Athletin Michaela Marynik und ihren Trainer beim Special Olympics Festival. Sie halten beide ihren Daumen hoch und lachen vergnügt.
6  von  8
Auf dem Bild ist eine Gruppe Menschen, die jeweils eine Fackel hoch- und zusammenhalten. Es ist die Zeremonie, bei der die Fackeln der Landesverbände zu der einen Flamme der Nationalen Spiele vereinigt wird.
7  von  8
Das Bild zeigt Christin Hertwig, die einen Stand beim Special Olympics Festival betreut. Sie sitzt an ihrem Stand und lächelt in die Kamera.
8  von  8
1  von  8

Am Festival rund um den Neptunbrunnen präsentieren sich außerdem eine Reihe von Unternehmen, Verbänden und Vereinen und stellen dabei das Thema Inklusion in den Mittelpunkt. Und wer sich noch komplett für die Spiele einkleiden möchte, findet hier ein großes Merchandise-Angebot.

Ein besonderes Highlight das Familientags: Am Nachmittag brachten Athlet*innen aus sechs Landesverbänden die Flammen von ihren regionalen Fackelläufen auf die Bühne, wo sie zusammengeführt wurden.

Die Gesichter der Spiele, Lilly Binder und Robert Herberg, übernahmen mit ihrer Fackel die „Flamme der Hoffnung“, bevor sie morgen quer durch die Stadt zur Eröffnungsfeier in das Stadion An der Alten Försterei gebracht wird.

Auch die Familie von Lars Schumacher aus dem Saarland kam an den Neptunbrunnen. Der Sohn ist Leichtathlet und saß zu der Zeit noch mit seinem Team im Zug. Alle freuen sich auf die kommende Woche. In den Tagen von der Eröffnungsfeier bis zur Abschlussfeier wollen sie sich Wettbewerbe ansehen und immer mal wieder beim Special Olympics Festival vorbeischauen.

Informationen zu unserem vielfältigen Programm und zu den Öffnungszeiten gibt es hier:

MEHR ERFAHREN

 
Der Zutritt zum Special Olympics Festival ist kostenlos.

Teilen

Weitere Neuigkeiten

26 Juni 2022, 12:37
Nach sechs Wettbewerbstagen bei den Nationalen Spielen blicken Athlet*innen und Verantwortliche genauso wie Betreuer*innen, Helfer*innen und Besucher*innen auf eine großartige Stimmung mit viel Begeisterung und viel offen gezeigter Lebensfreude zurück.
24 Juni 2022, 22:15
Wir sind überwältigt! Eine Woche voller Emotionen, Sport und ausgelassener Partys liegt hinter uns. Alle haben ihre ganz persönlichen Höhepunkte erlebt und Erfahrungen gesammelt. Lasst uns gemeinsam in Erinnerungen schwelgen und uns schon jetzt auf die Weltspiele im kommenden Jahr freuen!
24 Juni 2022, 08:00
Es ist Tag 5 und somit leider schon der letzte Tag der Nationalen Spiele. Heute stehen der Triathlon, die Finalwettbewerbe im Handball und Basketball sowie die große Abschlussfeier auf dem Programm. Einen Überblick zu den Höhepunkten des Tages gibt es hier.