Countdown zu den Spielen
0 TAGE
0 STD
0 MIN
0 SEK
19.-24. Juni 2022

Fackellauf

Der beliebte Fackellauf wird traditionell im Vorfeld der Nationalen Spiele verantstaltet, um den Special Olympics Gedanken symbolisch aus dem ganzen Land bis zum Veranstaltungsort zu tragen.

Als kleiner Startschuss gibt der Fackellauf den Landesverbänden die Möglichkeit, sich bereits wenige Woche vor dem Event feierlich einzustimmen.

Das Foto zeigt eine Gruppe Menschen, die am Bremer Fackellauf auf dem symbolischen Weg zu den Nationalen Spielen Berlin 2022 teilnehmen. Ein Mann trägt die Fackel und alle klatschen in die Hände. Hinter der Gruppe ist eine Bühne aufgebaut.
1  von  5
Auf dem Foto rennen viele Menschen Hand in Hand. Es ist die letzte Runde des Fackellaufes.
2  von  5
Das Foto zeigt eine Szene des Bremer Fackellaufes auf dem symbolischen Weg zu den Special Olympics Nationalen Spielen Berlin 2022. Es sind insgesamt 6 Menschen und ein Begleithund zu sehen. Die glücklich lächelnden Personen tragen eine Special Olympics Fahne und eine Athletin trägt die Fackel.
3  von  5
Das Foto zeigt einen Athlet mit dem Special Olympics Feuer in der Hand. Um ihn herum stehen viele Menschen, die die Fackel ebenfalls anfassen und lächeln.
4  von  5
Das Foto zeigt den Berliner Fernsehturm vor dem Panorama der Stadt und vor einem malerischen, blauen Himmel.
5  von  5
1  von  5

Informationen zu den regionalen Fackelläufen

Die Landesverbände planen für die Fackelläufe vielfältige Aktionen. Insgesamt finden sechs regionale Fackelläufe statt: Athlet*innen aus Bremen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Hamburg, Sachsen-Anhalt und Berlin laufen vor Ort mit den Fackeln ihrer Landesverbände.

Am 18. Juni werden die Fackeln aus den verschiedenen Regionen Deutschlands auf dem Special Olympics Festival am Neptunbrunnen eintreffen und vor dem Roten Rathaus vereinigt.

 

Landesverband Bremen

Datum: 05.05.2022
Ort: Bremerhaven

Special Olympics Bremen macht an der Wesermündung den Anfang. An der Küste entlang führt die inklusive Roll-Tour (“Alles was Rollen hat”) mit insgesamt 60 Athlet*innen und Teilnehmenden zur Bürgermeister-Smit-Gedächtniskirche in der Innenstadt von Bremerhaven. Mehr Informationen zum Bremer Fackellauf gibt es hier.

 
Landesverband Berlin

Datum: 19.05.2022; 12:30 - 13:30 Uhr
Ort: Berlin (Brandenburger Tor bis zum Abgeordnetenhaus)

Das Brandenburger Tor bildet den Startpunkt für den Fackellauf von SO Berlin. Die Athlet*innen werden zusammen mit Unterstützenden aus Berliner Sportvereinen, der Berliner Proficlubs, olympischen und paralympischen Athlet*innen, sowie Schüler*innen über den Potsdamer Platz zum Abgeordnetenhaus in der Niederkirchnerstraße laufen. Dort werden sie von Mitgliedern des Berliner Landesparlaments und des Senats empfangen.

 
Landesverband Sachsen-Anhalt

Datum: 20.05.2022; 17:00 Uhr
Ort: Weißenfels (Markt)

Der Fackellauf von SO Sachsen-Anhalt beginnt am 20. Mai um 17 Uhr auf dem Markt in Weißenfels. Der Lauf ist Teil des Aktionsmonats des Inklusionsnetzwerkes Burgenlandkreis, das eine inklusive Sportlandschaft nachhaltig etablieren und weiter ausbauen möchte. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

 
Landesverband Schleswig-Holstein

Datum: 27.05.2022; 11:00-13:00 Uhr
Ort: Kiel (Kieler Rathaus)

Mehr als 200 Athlet*innen werden vom 27.-28. Mai 2022 zu den Landesspielen in Kiel erwartet. Am 27. Mai findet ein Fackellauf statt, der beim Kieler Rathaus endet. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

 
Landesverband Nordrhein-Westfalen

Datum: 05.06.2022; 14:30 Uhr
Ort: Düsseldorf-Benrath (Benrather Schlosslauf)

Am Sonntag, den 5. Juni 2022 findet der NRW-Fackellauf im Rahmen des Benrather Schlosslaufs statt. Die wunderbare Kulisse rund um das Benrather Schloss bietet beste Bedingungen für einen inklusiven Lauf mit vielen verschiedenen Gruppen. Über 2000 Meter wird eine große, inklusiven Gruppe die Fackel bis ins Ziel vor dem historischen Schloss tragen. Der Lauf richtet sich an alle Menschen mit und ohne geistige Behinderung und soll ein Zeichen setzen für den inklusiven Sport in Deutschland. Die Teilnahme ist für alle kostenlos. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

 
Landesverband Hamburg

Datum: 17.06.2022; 11:00-14:00 Uhr
Ort: Hamburg (Ruder Gesellschaft Hansa e.V.)

SO Hamburg veranstaltet am Hamburger Active City Day einen inklusiven Fackellauf für Menschen mit geistiger Behinderung in Hamburg, ihren Begleitpersonen und allen Hamburger*innen, die Lust haben, an diesem Lauf teilzunehmen. Am 17. Juni 2022 werden ca. 150 - 200 Teilnehmer*innen an der Außenalster zu einem gemeinsamen Fackellauf auf einer Strecke von ca. 2,4 Kilometern erwartet. Alle können mitmachen und im eigenen Tempo laufen oder gehen. Start- und Zielpunkt ist das Gelände der Ruder-Gesellschaft Hansa e.V.. Dort wird Hamburgs Innen- und Sportsenator Andy Grote um 11 Uhr den offiziellen Startschuss zu diesem besonderen Event geben. Mehr Informationen dazu gibt es hier.